Veränderungen

So viel ist in den letzten zwei Wochen passiert!

Bin jetzt frühzeitig im Mutterschutz, dem Ex entflohen und bei meinen Eltern untergeschlüpft, wie es eigentlich erst für Weihnachten geplant war, wenn mein eigentlicher Mutterschutz beginnt.

Finanziell wird das für mich eine mittlere Katastrophe, da ich sozusagen auf zwei komplette Monatseinkommen verzichte… als Freiberuflerin bleibt mir da trotz ärztlichem Attest nichts anderes übrig.
Aber Frauenärztin und Hebi haben mir beide gut zugeredet, dass ein frühzeitiger Umzug jetzt das Beste für das Kind im Bauch und mich wäre.

Also hab ich kurzerhand die Katzendamen und meine wichtigsten 7 Sachen gepackt und hab alles andere stehen und liegen lassen.

Jetzt wird es im Dezember nochmal Stress, den Rest zu packen, aber egal. Wird schon irgendwie gehen.
Die mindestens alle 2 Tage immer noch eintrudelnden SMS des Ex gehen mir jetzt jedenfalls schön am Arsch vorbei.

Ich nähere mich meinem Traumziel Bremen und mache es mir erstmal hier in der niedersächsischen Kleinstadt gemütlich so gut es geht…
20131116-121249.jpg

Die Arbeitgeber hatten zum Glück Verständnis. Auch wenn es jetzt schwierig ist, so schnell die Nachfolge zu organisieren. Ich hab da noch genug mit zu tun, aber halb so wild… Hauptsache, erstmal weit weg. 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s