Liebe Post bekommen!

… und als ich heute von der Ärztin nach Hause kam, wartete da ein süsses Päckchen auf mich. Von meiner Lieblingsbloggerin Subs, die ich schon seit ca. 2 Jahren lese und die auch vor kurzem ihr Kind bekommen hat.
Sie verwöhnt ihre Süße mit Woll- und Seiden-Kleidung (was ja leider aus meiner Sicht nicht vegan ist, obwohl ich da auch bei Secondhand-Klamotten Ausnahmen machen würde… süss sind die Sachen alle!), da sie sonst zu schwitzen anfängt und meinte, dann könne sie mir ja von den Baumwoll-Sachen etwas abgeben. Juchu!!

Subs, lieben, lieben Dank! Die Sachen sind wundervoll und genau mein Geschmack!
Wir werden sie in Ehren halten und lieben.

Und sowieso ist es immer so toll, Post zu bekommen. Ich glaube, ich muss auch mal wieder öfter was verschicken. Wenn bloss die Sache mit dem Geld gerade nicht wäre. *seufz* Ich hab ja mehr oder weniger freiwillig auf 2 Monate Arbeit (und Geld) verzichtet… da sind leider keine Extras drin. Das wird vermutlich auch bis Ende Mutterschutz so bleiben.

Trotzdem. Manchmal tut es ja auch eine kleine Karte oder so.

Advertisements

4 Gedanken zu “Liebe Post bekommen!

  1. Hey du, leider werden mir deine ganzen neuen Post gar nicht angezeigt 😦 Deshalb suche ich immer auf gut Glück und schwupps, habe ich 5 Posts verpasst. Blöd.
    Aber zum Thema: da hast du ja ein sehr liebevolles Päckchen bekommen, wie schön! Ich finde es auch toll, Päckchen zu bekommen und selbst zu versenden. Leider kann ich mich viel zu selten dazu aufraffen und das Geld fehlt auch überall. Aber wie du schon schriebst- eine Karte tut es ja auch. Hauptsache, man bekommt mal etwas handschriftliches und nicht immer nur Emails 😉
    Liebe Grüße!

    • Huch, das mit dem Feedreader ist ja doof. Wahrscheinlich lag das diesmal daran, dass ich an der Uhrzeit gedreht habe… da hat Dein Reader die wahrscheinlich gar nicht erst noch angezeigt. Mal gucken, ob es bald wieder geht!
      Oder ging das noch nie bei meinem Blog?
      Ja, Karte tut es auch. Aber ich hab der lieben Subs damals überhaupt nix geschickt, als ihre Tochter kam. Ist mir jetzt sehr unangenehm. Aber das Kind wird ja auch noch Geburtstage haben und so. 😉

    • Nee, von Verpflichtungen halte ich auch nix. 😉 Trotzdem schäme ich mich jetzt, dass ich Euch nicht wenigstens ein Kärtchen zur Geburt geschickt habe. Menno. Werde mich bessern, sobald bei mir Ruhe eingekehrt ist… diese nächsten 2 Wochen sind noch sehr turbulent und Umzugs-lastig…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s