Wohnen!

Ach ja! Update: Wenn das Amt die Wohnung genehmigt und der Vermieter mir weiterhin wohlgesonnen ist, hab ich eine Wohnung! Zwar winzig, vor allem die Küche, was ich richtig schlimm finde… da die Küche für mich Leben bedeutet… aber eine Wohnung. Ein Anfang! Und sogar mit einem Stück Garten hinter dem Haus und der Option, eine Mini-Terrasse vorne vor das Wohnzimmer-Fenster zu bauen.
Ein Traum. Und dazu Top-Lage. In 10 min. zu Fuß in der Innenstadt bzw. 5 mit dem Fahrrad. Bioladen ganz in der Nähe, Musikschule, Waldorfkindergarten… alles mit dem Rad erreichbar.
Der Stolperstein könnte tatsächlich das Amt werden, wenn der Vermieter es nicht schafft, die Nebenkosten vernünftig aufzuschlüsseln. Bin gespannt. Die Wohnung ist wohl schonmal jemandem abgelehnt worden.
We’ll see.
Jedenfalls brauche ich nächste Woche Eure gedrückten Daumen!

Advertisements

7 Gedanken zu “Wohnen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s