Laufrad

Uiii… das Kind wird groß und größer!

Nun (jetzt 2 Jahre und knapp 3 Monate) flitzt er schon mit dem Laufrad durch die Gegend (ein kleines Puky, das wir für 10 Euro von einer Bekannten bekommen haben).
Da konnte ich nicht anders und hab endlich, endlich mal wieder die Nähmaschine in Gang gebracht. Sooo ein gutes Gefühl! Ich will mehr!

Habe ihm ein süßes kleines „Körbchen“, eine Lenkertasche genäht.
Hab mich wie eh und je dumm angestellt und rumgeprokelt und ewig gebraucht für so ein simples Teil, das erfahrene Näherinnen in 5 Minuten zusammenflicken… aber egal. Bin froh und stolz und der kleine Mensch mag sie sehr.
Das Schnittmuster ist ein Freebook von lybstes.
Ich hab allerdings anstatt Druckknöpfen Klett eingenäht… was mich wieder einige Frickelei (die meiste sogar) gekostet hat… aber ging.

Mit den Helmen stelle ich mich übrigens genauso blöd an… habe jetzt schon zwei zu große angeschafft….
Das Menschlein trägt Hutgröße 52 ungefähr, ziemlich groß für sein Alter… da passen diese kleinen Babyhelme nicht mehr… aber die bis Größe 58 gedachten sind dann wieder zu bollerig.
Ich muss es noch finden.
Aktuell hat er einen, den ich auf Ebay KA gefunden habe… blau mit Delfinen drauf, wie sein Rad… was ich ganz wunderbar finde, denn ich liebe Delfine… und so konnte ich ihm ein bisschen was darüber erzählen und wir haben welche in Dokus angeschaut und heute sogar 2 Bücher aus der Bücherei ausgeliehen mit Delfinen.
Ich lerne selber noch was dazu… so wunderbar!

Ansonsten holt uns hier der Frühling ein- ich komme mit dem Garten nicht hinterher. Schaffe nicht alles, was ich will, wenn das Menschlein dabei ist, denn er hat auch immer viel zu tun, braucht Wasser, hat Fragen, will Asseln gucken (immer! und überall!) und und und… aber das wird schon. So gut es eben geht halt.
Bin trotzdem so irre froh um diesen süßen Garten.

Advertisements

4 Gedanken zu “Laufrad

  1. Huhu 😉
    Tja, MUSS man denn einen Blog täglich oder regelmäßig füttern?
    Ich glaube eher, dass er dazu da ist zu Schreiben, wenn etwas bewegt.
    Der Zwang täglich Nachrichten schreiben zu müssen brachte den Journalismus dazu allen möglichen Müll niederzuschreiben, nur um die Zeitung voll zu bekommen 😉 Es entstand der Sensationsjournalismus um das Banale eben nicht so langweilig niederschreiben zu müssen… Also, alles Easy 🙂
    Liebe Grüße

      • Irgendwie wollte ich den Kommentar eigentlich ja zu dem folgenden Blog geschrieben haben, aber wie das manchmal so ist… 😉 Schreib mich an, wenn du magst, in Sachen Kindergartenfreiheit 🙂 (Urnaturen-Blog)

  2. Super vielen Dank für den Link zu Schnittmuster der Lenkertasche! Eine tolle Idee, mal sehen ob wir das auch so schön hinkriegen wie Du… Das ist doch mal echt viel schöner als das schwarze Puky-Schaumstoffteil (Kinnschutz?) das da sonst immer am Lenker hängt. Wir haben ja noch so einen geflochten mini Kindersitz für den Lenker der ist auch heiß-geliebt zum Puppen und Kuscheltier mitnehmen.
    Grüße,
    Peter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s